Stichwort "OKR"

Die Empfehlungen des Oberkirchenrates der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg gelten auch für die Kirchenmusik:

Neue Handlungsempfehlungen zum Umgang mit dem Coronavirus im kirchlichen Leben der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg (vorausichtlicher Stand: 3. November 2020) werden in Kürze veröffentlicht.

Stichwort "Gottesdienste"

Die Freiluft-Phase geht zweifelsohne wohl zu Ende. Ab 2.11. ist es jedoch nicht mehr möglich, im Gottesdienst-Raum zu singen.
Was dabei zu beachten ist, findet sich in den Empfehlungen des Oberkirchenrates.

Die Voraussetzungen für das stellvertretende Singen und weitere Änderungen sind hier zu finden, sobald diese final erarbeitet sind.

Stichwort "Kirchenmusik"

Ab dem 2.11. gelten auch für die Kirchenmusik wieder Einschränkungen. Die aktuellen Hinweise für die Kirchenmusik insgesamt (Stand: 31.10.), sind hier zusammengestellt.

Bitte beachten Sie auch die gezielten Hinweise des Posaunenwerkes des ELKiO:

Stichwort "Konzerte"

Konzerte sind in Kirchen ab dem 2.11. nicht mehr möglich. Gottesdienstliche Formate sind möglich. Es gelten dafür jedoch Bedingungen, die hier nachzulesen sind.


Bitte erkundigen Sie sich auf dieser Seite und aktuell vor Ort, damit Sie nicht umsonst zu einem der Termine kommen.
Wir halten Sie auf dem aktuellen Stand, soweit das möglich ist.

Oldenburger Kirchenmusik

Sehr geehrte Interessierte an unseren Angeboten, Konzerte können nun vorübergehend wieder nicht stattfinden. In Gottesdiensten ist jedoch eine besondere musikalische Gestaltung möglich. Wir halten Sie auf dem Laufenden.
Besonders sei auf die Orgelvesperreihe "Endlich wieder..!" verwiesen. Kantorinnen und Kantoren unserer Kirche bieten in verschiedensten Orten Orgelmusik an.
Bitte informieren Sie sich auch über die Tagespresse oder andere geeignete Medien. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Kirchenmusik Newsletter

Vom Newsletter abmelden

Zurück...